MusicStation – Killerapp der iPhone-Killer?

Bei nahezu jedem neuen Handy fragt man sich ob man hier den iPhone-Killer getroffen hat. Meist ist das nicht der Fall, da sich ein revolutionäres Bedienkonzept nicht in ein paar Wochen nachbauen bzw. überflügeln lässt. Nun gibt es eine Applikation die sich anschickt andere Handies verschiedener Hersteller komfortabel mit Musik zu versorgen. MusicStation scheint sich auf die Fahne geschrieben zu haben Musik auf einfache Art und Weise, kostengünstig und legal auf Handies zu bringen.

Handyhersteller wie Nokia, Sony Ericsson, Motorola und Samsung und die Musikverlage Universal Music Group, Sony BMG, EMI Music und Warner Music International sowie 30 Mobilfunkanbietern sind bereits an Board um Apple entgegen zu treten.

MusicStation ist heute gestartet und in Europa, Asien und Afrika erreichbar. Bei einem Katalog mit über 1 Million Titeln erscheinen die Kosten von 2,99 Euro pro Woche annehmbar.

Die Handyhersteller bauen für diesen Dienst Handies die deutlich günstiger sein sollen als das iPhone. Wir dürfen gespannt sein, ob die Bedienkonzepte an das iPhone heranreichen.

Quelle:
http://kauscheundpartner.blogspot.com

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: